Die Mehrkindschaukel bringt Schwung in den Kinderhaufen


Die besten Bekanntschaften werden beim Spielen gemacht – eine absolute Faustregel für Kids. Ein schöner Gedanke, wenn man sich versucht vorzustellen, wie viele Freundschaften wohl beim Schaukeln entstanden sind. Eigentlich aber kein Wunder, bei den tollen Schaukelangeboten, die es möglich machen mit gleichzeitig die selbe Schaukeln zu nutzen. Die Rede ist natürlich von der Mehrkindschaukel.


Mehrkindschaukel STANDARD

5.0 von 5 Sternen

Von 5 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 239,90 Euro

>> Zum Artikel


Hudora 72159

4.0 von 5 Sternen

Von 80 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 49,99 Euro

>> Zum Artikel


FUNTOYS Nestschaukel

4.7 von 5 Sternen

Von 52 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 42,97 Euro

>> Zum Artikel

Weitere Mehrkindschaukeln bei Amazon

Alle Infos zur Mehrkindschaukel zusammengefasst

  • Welche Schaukeln kommen in Frage: Zu den bekanntesten und beliebtesten Mehrkindschaukeln zählen die Gondelschaukel, die Vogelnestschaukel, aber auch Schaukelgestelle, die mehrere Schaukeln nebeneinander montierbar machen.

  • Zusatzregel bezüglich Sicherheit: Achten Sie bitte noch mehr darauf, was sich alles im Radius der Schaukel befindet. Viele Netschaukeln lassen eine 360° Bewegung zu, dementsprechend sollten sich keine Gegenstände oder Wände in unmittelbarer Nähe befinden.

  • Die Mehrkindschaukel STANDARD: Diese Schaukel eignet sich auch für Erwachsene hervorragend. Ein echter Geheimtipp also für ruhige, entspannte Momente!

Arten von Mehrkindschaukeln

Als Mehrkindschaukel eignen sich verschiedene Modelltypen. Wichtig ist immer eine besonders große Sitz- oder Liegefläche, die gleichzeitig gut gesichert ist. Mehrkindschaukeln sind grundsätzlich sowohl für Innen- wie Außenbereiche geeignet.

Große Varianten der Nestschaukeln halten mühelos genügend Platz für mehrere Kinder bereit. Soll die Nestschaukel für mehrere Personen gleichzeitig zum Einsatz kommen, so ist unbedingt auf die Verarbeitung des Modells zu achten. Stellen Sie sicher, dass die Tragkraft für mehrere Kinder ausgelegt ist und keine übermäßig Harten stellen am netzhaltenden Ring offen liegen, an denen sich verletzt werden kann.

Die Gondelschaukel ist die zweite hervorragende Mehrkindschaukel. Die meisten Modelle sind als Doppelschaukel dabei für 2 Personen ausgelegt. Kinder sitzen sich in dieser Schaukelvariante direkt gegenüber, also Gesicht zu Gesicht. Das passende Abenteuer findet sich also schnell gemeinsam und macht das Schaukelvergnügen noch größer

Last but not least muss die Mehrkindschaukel des Herstellers die Schaukel noch besonders hervorgehoben werden. Mit ihrer Form, die einem fliegenden Teppich ähnelt, spendet diese Schaukel wahlweise bis zu vier Kindern oder zwei Erwachsenden genügend Fläche zum schwingen, für Abenteuer oder einfach nur zum entspannen. Auch die Tragkraft von bis zu 200 kg macht deutlich: hier wird eine Schaukel für die Ewigkeit gekauft. Die exzellente Verarbeitung zeigt sich nicht zu letzt in der Rahmenkonstruktion und den Befestigungsseilen wieder. Suchen Sie nach einer Schaukel, der Sie bedenkenlos vertrauen können, dann sind Sie hier fündig geworden.

Darauf ist bei der Mehrkindschaukel zu achten

Natürlich ändern sich,verglichen mit der handelsüblichen Einzelschaukel, bei der Mehrkindschaukel die wirkenden Kräfte. Schaukelbewegungen übertragen sich zwischen den beiden Kindern mit jedem Schwung. Dazu komm noch eine größere Tragelast. Diese beiden Faktoren sollten für Sie reichen, die Befestigung sehr ernst zu nehmen und Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Glücklicherweise lassen sich die meisten Modelle an nahezu jedem Schaukelgestell mit zwei oder vier Aufhängepunkten befestigen.

Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie auf eine Schaukelvariante mit Seilbefestigung oder lieber einer Sicherheitsaufhängung aus Stahl setzen. Die zweite Variante ist vor allem bei Gondelschaukeln sehr beliebt, da die anfangs beschriebenen Kräfte so gut abgefangen werden können.