Federwippen: Der etwas andere Schaukel-Spass


Zugegeben, die Federwippe ist nicht das erste Gerät, dass beim Begriff Schaukel in den Kopf kommt. Und doch, diese spassbringenden Wippen, die aus gut aufgestellen Spielplätzen bekannt sind haben auch in Ihrem Garten das Potential Kinderherzen höher schlagen zu lassen.


Federwippe Pony

Von 0 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: — Euro

>> Zum Artikel


Federwippe Bike

5.0 von 5 Sternen

Von 1 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 194,29 Euro

>> Zum Artikel


Hudora Karussellwippe

4.0 von 5 Sternen

Von 30 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 55,99 Euro

>> Zum Artikel

Weitere Federwippen bei Amazon

Die Bestandteile der Federwippe

Egal ob in Tieroptik, als cooler Rennwagen oder als Fabelwesen, die Federwippen versprechen großen Spass. Einfach im Aufbau ist die Wippe im Garten eine platzsparende Möglichkeit, dass Schaukelerlebnis der etwas anderen Art zu geniesen. Das Herzstück bildet dabei die Feder, die als Fuß der Wippe ein Schaukeln erst möglich macht. Sie ist, meist verzinkt und bunt zum rest der Wippe passend, direkt an den Bodenanker befestigt. Bei den Bodenankern gibt es unterschiedliche Modelle. Diese werden je nach Ausführung im Bode betoniert oder auf weichem Boden verschraubt, wobei die Version mit einem Fundament geläufiger ist. Zusätzlich gibt es noch frei aufstellbare Modelle, die ohne Bodenanker und dergleichen auskommen. Sie halten durch ihre Fußkonstruktion ganz alleine. Ein Tipp: Es sollte trotzdem nicht auf eine Fixierung verzichtet werden. Dies kann zum Beispiel mit Schrauben oder Winkeln passieren. Sicherheit geht eben vor.

Für das Federtier wird verstärkt auf wetterfeste HDPE Platten gesetzt, die als besonders langlebig gelten. Rein optisch sind bei den Modellen der Federwippe keine Grenzen gesetzt. Es findet sich also mit großer Wahrscheinlichkeit auch das Lieblingstier Ihres Kindes. Regelmäßige Pflege der Schaukelwippe macht das Spielgerät besonders langlebig. Vor allem die HDPE Platten werden durch regelmäßiges lackieren wetterresistent. Wer also möglichst lange Spass im Garten haben möchte, dem wird Pflege dringend empfohlen.

Griffe und Stützen sollten bei der Federschaukel Ihrer Wahl unbedingt verstärkt und rutschsicher sein. So kann auch bei wildestem Wippen kein Kind aus dem Sattel rutschen. Bitte achten Sie darauf, dass Schrauben und Befestigungshilfen abgedeckt wurden und somit keine Gefahr darstellen. Das Kind sollte unbedingt die Körpergröße haben um, bequem auf dem Sattel sitzend, die Fußstützen verwenden zu können. Ist dies nicht der Fall sollten Sie beim Wippen unterstützen und allzu „überdrehtes“ Spielen eindämmen.

Exkurs im Schaukel-Exkurs: Die Karussellwippe

Eine weiter Unterart der Wippe bildet die Karussellwippe. Die Feder kann man sich hier sparen, stattdessen benötigt diese Wippe einen Schaukelpartner, um den Spass zu maximieren. Mit der Karrussellwippe lässt es sich sowohl vertikal Wippen als auch um die eigene Achse drehen – wie in einem Karussell eben. Durch die Schwerpunktverlagerung lassen sich so auch ungleiche Schaukelpartner miteinander vereinen. Auch diese Wippen sollten unbedingt auf dem Boden fixiert werden, bevor mit dem spielen begonnen wird. Gerade der zusätzliche Schaukelkollege macht das einschätzen der Schwerkraft schwierig, weshalb gute Fixierung pflicht ist.


Exit Karussellwippe

4.8 von 5 Sternen

Von 4 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 86,76 Euro

>> Zum Artikel


SoBuy Kinderwippe

4.7 von 5 Sternen

Von 23 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 35,95 Euro

>> Zum Artikel


Ultrasport Karussellwippe

4.3 von 5 Sternen

Von 9 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: — Euro

>> Zum Artikel