Mit der Einzelschaukel bis zum Horizont


Bei der Einzelschaukel handelt es sich um einen echten Klassiker – so alt, dass sich gar nicht mehr bestimmen lässt, wann und wer die erste Schaukel erfunden und genutzt hat. Wir sind uns aber sicher, dass der Erfinder eine besonders schwungvolle Zeit hatte.


Small Foot Schaukel

3.5 von 5 Sternen

Von 76 Käufern empfohlen

Günstigster Preis: 47,93 Euro

>> Zum Artikel

Weitere Schaukeln bei Amazon

Alle Infos zur Einzelschaukel zusammengefasst

  • Qualität und Verarbeitung: Vergewissern Sie sich, dass die Schaukel sicher für Ihr Kind ist. Das bedeutet konkret, dass keine Einzwickgefahr besteht, nirgends Schrauben und scharfe Kanten überstehen und die Schaukel dem ausgesetztem Gewicht Stand hält.

  • Erweiterung der Einzelschaukel: Zusätze wie Turnringe oder Trapeze, die individuell anstelle der Schaukel angehängt werden können bedeuten viel Spass und Bewegung für das Kind und können somit eine tolle Ergänzung für Ihren Garten sein.

  • Sicherheitsabstand: Egal ob im Garten oder in der Wohnung, es sollte immer der nötige Sicherheitsabstand eingehalten werden. Als Fausregel gilt es die Seillänge + 4 Meter als Schwingfläche einzuplanen.

Aufbau der Einzelschaukel – Das sind die Bestandteile

Der Schaukelsitz der Einzelschaukel ist häufig aus Holz, Plastik, Gummi oder aus Eisen gefertigt, wobei die Eisen-Variante bei unachtsamen spielen schnell zu einem Risiko werden kann. Wo früher mit einem einfachen Brett gearbeitet wurde besteht heute ein großes Angebot aus Formen und Farben. Auch in der Befestigungsart der Schaukelseile im Sitz kann zwischen unzähligen Angeboten gewählt werden.

An dieser Befestigung sollte besonders auf die Verarbeitung geachtet werden. Schliesslich soll die Schaukel möglichst lange halten und das Risiko eines Abriss minimiert werden. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, ob Einzwickgefahr droht. Gerade bei sehr jungen Schauklern können einige Handgriffe zunächst unorthodox ausfallen. Deshalb sollte auch hier darauf geschaut werden, ob kleine Finger keiner Gefahr ausgesetzt werden. Schaukelseile bestehen zumeist aus dem hanf-ähnlichen Spleitex, dass durch wetter- und Strapazierfähigkeit bestens geeignet ist. Auch eine Befestigung mittels Edelstahlkette ist bestens geeignet und strotzt jedem Wetter.

So befestigen Sie die Einzelschaukel

Wie viel Spass dieser Klassiker verspricht ist allseits bekannt – nicht zuletzt auch die Maus weiß das.

Ein solcher Stift steht auf unserem Wunschzettel

So einfach wie in diesem Video ist das Befestigen aber leider nicht. Kaufen Sie sich ein für die Schaukelbefestigung ausgerichtetes Seil, so ist mit allergrößter Wahrscheinlichkeit entweder mittels Augspleiß-Knoten, Achterhaken oder einem Karabiner zum aufhängen angebracht. Verbunden mit dem Schaukelbalken, beziehungsweise mit der Befestigungsmöglichkeit, steht einem entspannten Schwingen nichts mehr im Wege.

Den richtigen Schaukelplatz finden – achten Sie auf Sicherheitsabstand

Ausgestattet mit Schaukelsitz, Schaukelseil und einer Befestigungsmöglichkeit kann mit der Suche für die richtige Schaukelstelle begonnen werden. Wichtig ist hierbei, genügend Platz einzuplanen. Planen Sie deshalb genügend Platz für das Schwingen, aber auch für etwaige Anstupser einer zweiten Person und für das Abspringen ein. Um auch hier die Verletzungsgefahr einzudämmen sollte auch auf den Untergrund geachtet werden. Wiesen eignen sich genauso gut wie Sand. Gibt Ihr Garten keine besonders weiche Stelle für eine Landung her, können Fallschutzmatten eine gute Investition sein. Als Faustregel kann die Seillänge + 4 Meter (2 Meter vor und 2 Meter hinter der Schaukel) als Platz gerechnet werden, der als Sicherheitsabstand dient.

Einzelschaukeln sind übrigens unproblematisch, wenn es darum geht mehrere Schaukeln an einem Schaukelgestell hängen zu lassen. Die Belastung der Schaukelnden wird ohne weiteres perfekt an das Schaukelgestell übertragen und auch sehr wildes Schaukeln mehrerer Personen führt zu keinerlei Problemen. Genügend Sicherheitsabstand zwischen den Schaukeln sollte allerdings immer gegeben sein!